Damen starten erfolgreich in die neue Saison

Nach 7 Wochen Vorbereitung ging es für die Sonnborner Damen endlich mit der Meisterschaft 2017/2018 los.

Das Team reiste zum letztjährigen Tabellenzweiten nach Bergisch Born. Dort traf man auf den erwartet starken Gegner. Nervosität und Hektik prägten das Spiel und das gegnerische Mittelfeld dominierte die erste Halbzeit. Ausser einer Großchance von Alius , die an der gut parierenden Torhüterin scheiterte, konnte man nichts erwähnenswertes nennen. Mit Beginn der 2ten Halbzeit fanden die kämpferisch überzeugenden Damen besser ins Spiel, wurden aber mit dem haltbaren o zu 1 kalt erwischt.Durch Umstellungen wurde das Spiel der blaugelben nun offensiver. Krämer erzielte mit grossem Einsatz und mit letzter

Kraft den verdienten Ausgleich.Das Team bekam Oberwasser und nahm das Heft in die Hand. Mitte der 2ten Hälfte kam dann der nächste Dämpfer mit der roten Karte für Alius.Der Grund dafür bleibt wohl ein Geheimnis des ansonsten guten Schiedsrichters.Zu zehnt zeigte die Manschaft was in ihr steckt und gestaltete das Spiel weiterhin offen. Als sich die Teams und die zahlreichen Zuschauer schon mit dem Unentschieden zufrieden gaben, fasste Lattka sich ein Herz und schoss mit einem fulminanten Schuss aus 17 metern in den Winkel den 2 zu 1 Siegtreffer.